Hilfsnavigation

Metropolregion Hamburg
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Wappen Kreis Segeberg
 
Kreisverwaltung Haus B_Keine offenen Sprechzeiten

Am Sonntag startet das Stadtradeln im Kreis Segeberg

Los geht es mit der Auftakttour ab Bad Segeberg. Geradelt wird vom 6. bis zum 26. Juni. 

Stadtradeln 2020

Anmelden können Sie sich unter www.stadtradeln.de . Die Kreisverwaltung hat schon ein Team eröffnet. Machen Sie mit und melden sich mit einem eigenen Team an.

Die Auftakttour wird am Sonntag um 14:00 Uhr mit ein paar einleitenden Worten von Landrat Jan Peter Schröder als Schirmherr am Haus Segeberg starten. Im Anschluss daran radeln wir gemeinsam ungefähr 23 Kilometer am Ihlsee entlang, in Richtung Groß Rönnau und Blunk, um dann über Pettluis, Negernbötel und Schackendorf wieder zurück nach Bad Segeberg zu rollen.

Sie sind herzlich eingeladen, mit uns zu fahren.

Hintergrundinformationen:

Zum nunmehr siebten Mal beteiligt sich der Kreis Segeberg in diesem Jahr an der Aktion „Stadtradeln – Radeln für ein gutes Kima“. Neben dem Spaß sollen dabei der Klimaschutz, die Gesundheit und die Forderung nach einer verbesserten Radverkehrsinfrastruktur im Mittelpunkt stehen. Jede*r ist zum Mitmachen aufgerufen: Vom 6. bis einschließlich 26. Juni können wieder alle auf die Sattel steigen, möglichst viele Radkilometer sammeln und diese im Internet erfassen.

Anmelden kann sich jede*r, der/die im Kreis Segeberg lebt, arbeitet, studiert, zur Schule geht oder Mitglied in einem Verein ist. Auch ein eigenes Team kann gegründet werden. Unter www.stadtradeln.de können sich Radler*innen registrieren bzw. mit ihren vorhandenen Nutzer*innendaten anmelden.

Im vergangenen Jahr sind im Aktionszeitraum im Kreisgebiet rund 1.800 Radler*innen insgesamt 325.000 Kilometer gefahren. „Das entspricht ca. acht Erdumrundungen“, sagt Kreis-Klimaschutzmanager Heiko Birnbaum. Im Jahr davor waren es rund 1.000 Teilnehmer*innen und 237.000 Gesamtkilometer.

Fragen zur Anmeldung oder dem Stadtradeln allgemein beantwortet Heiko Birnbaum unter Telefon 04551 951-9522 oder per E-Mail an Heiko.Birnbaum@segeberg.de

Während des Kampagnenzeitraums – und darüber hinaus – haben alle Radler*innen wieder die Möglichkeit, über die Meldeplattform „RADar!“ via Internet oder über die Stadtradeln-App auf störende und gefährliche Stellen im Radwegeverlauf aufmerksam zu machen. Das „RADar!-System“ finden Sie unter: www.radar-online.net/kreis_segeberg

Infos

Die Klimaschutzkonzepte       des Kreises Segeberg:

integriertes Klimaschutzkonzept
(PDF 4,3 MB)
Teilkonzept Klimaanpassung

(PDF 2,6 MB)
Teilkonzept Liegenschaften  (PDF 7,9 MB)

Termine

04.09.2020

Radreisevortrag Baltikum »

am Freitag, 4.9.20 18:00 Uhr, in Wahlstedt
weiterlesen
24.03.2020

„Steck die Sonne ein! Solarstrom von Balkon und Terrasse“ »

Online-Vortrag der Verbraucherzentrale
weiterlesen
16.04.2019

Stadtradeln auch 2019 »

im Kreis Segeberg weiterlesen
25.10.2018

40 Jahre Blauer Engel - aktionstag im kreishaus »

Aktionstag der Klimaschutzleitstelle und des Martin-Meiners-Fördervereins im Kreishaus
weiterlesen
10.06.2018

Stadtradeln 2018 »

Anmeldungen ab sofort möglich weiterlesen
13.03.2018

Workshop zu nachhaltiger Beschaffung »

am 13./14. März 2018 weiterlesen

Unterlagen vergangener Veranstaltungen können Sie hier einsehen

Verantwortlich / Ansprechperson

Herr Heiko Birnbaum »
Jaguarring 16
23795 Bad Segeberg
Telefon: +49 4551-951 9522
Fax: +49 4551-951 99817
Raum: 209
Kontaktformular

Frau Lisa Bern-Siefert »
Jaguarring 16
23795 Bad Segeberg
Telefon: +49 4551-951 9561
Fax: +49 4551-951 99817
Raum: 210
Kontaktformular