Hilfsnavigation

Metropolregion Hamburg
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Wappen Kreis Segeberg
 
Kreisverwaltung Haus B_Keine offenen Sprechzeiten
09.06.2020

Neues Klimaschutz-Förderprogramm für Bürgerinnen und Bürger

Land SH fördert private Klimaschutzprojekte, Anträge ab dem 9.6. möglich

Am Dienstag, den 9. Juni läuft ein Förderprogramm der Landesregierung an, mit dem Bürgerinnen und Bürger in ihren Klimaschutzbemühungen unterstützt werden und dazu unkompliziert einen Zuschuss für bestimmte Maßnahmen bekommen. Allerdings gilt das Windhundprinzip: Es gilt schnell zu sein und einen Antrag zu stellen, nachdem die Anschaffung erfolgt ist.

Die geförderten Maßnahmen im Überblick:

  • ein Lastenfahrrad - in der Regel 400 Euro Zuschuss, maximal 50% Kaufpreis
  • eine Wallbox – in der Regel 400 Euro Zuschuss für den Kauf und 400 Euro für die Installation, jeweils max. 50% der Kosten, in Kombination mit einer PV-Anlage aber sogar 75%
  • einen Stromspeicher – in der Regel 800 Euro Zuschuss für Kauf und 200 Euro für die Installation, jeweils max. 50% der Kosten, in Kombination mit einer PV-Anlage aber sogar 75%
  • eine PV-Balkonanlage - 200 Euro Zuschuss, maximal 50% Kaufpreis
  • eine Solarthermieanlage – 500 Euro Zuschuss, maximal 50% Kaufpreis
  • eine nichtfossile Heizungsanlage - 500 Euro Zuschuss, maximal 50% Kaufpreis
  • die Einrichtung eines Fernwärmeanschlusses - 500 Euro Zuschuss, maximal 50% Kosten
  • die Errichtung eines Gründaches – 500 Euro Zuschuss, maximal 50% Errichtungskosten
  • eine Regenwasserzisterne - 400 Euro Zuschuss, maximal 50% Kaufpreis


Weitere Infos, Förderbedingungen, Antragstellung und Ansprechpartner finden Sie unter:
https://www.schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Klimaschutz/Klimaschutz_node.html

Der Fördertopf ist begrenzt. Es gilt das Windhund-Prinzip, wer zuerst kommt … Wir drücken Ihen die Daumen!

Infos

Die Klimaschutzkonzepte       des Kreises Segeberg:

integriertes Klimaschutzkonzept
(PDF 4,3 MB)
Teilkonzept Klimaanpassung

(PDF 2,6 MB)
Teilkonzept Liegenschaften  (PDF 7,9 MB)

Termine

04.09.2020

Radreisevortrag Baltikum »

am Freitag, 4.9.20 18:00 Uhr, in Wahlstedt
weiterlesen
24.03.2020

„Steck die Sonne ein! Solarstrom von Balkon und Terrasse“ »

Online-Vortrag der Verbraucherzentrale
weiterlesen
16.04.2019

Stadtradeln auch 2019 »

im Kreis Segeberg weiterlesen
25.10.2018

40 Jahre Blauer Engel - aktionstag im kreishaus »

Aktionstag der Klimaschutzleitstelle und des Martin-Meiners-Fördervereins im Kreishaus
weiterlesen
10.06.2018

Stadtradeln 2018 »

Anmeldungen ab sofort möglich weiterlesen
13.03.2018

Workshop zu nachhaltiger Beschaffung »

am 13./14. März 2018 weiterlesen
08.11.2017

1. Energieforum »

beim Segeberger Wirtschaftstag weiterlesen

Unterlagen vergangener Veranstaltungen können Sie hier einsehen

Verantwortlich / Ansprechperson

Herr Heiko Birnbaum »
Jaguarring 16
23795 Bad Segeberg
Telefon: +49 4551-951 9522
Fax: +49 4551-951 99817
Raum: 209
Kontaktformular

Frau Lisa Bern-Siefert »
Jaguarring 16
23795 Bad Segeberg
Telefon: +49 4551-951 9561
Fax: +49 4551-951 99817
Raum: 210
Kontaktformular