Hilfsnavigation

Metropolregion Hamburg
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Wappen Kreis Segeberg
 
Kreisverwaltung Haus B_Keine offenen Sprechzeiten
20.09.2021

Extra-Mitteilungen und Presseinformationen zu Coronavirus

Wir haben alle wichtigen Meldungen seit dem 28.02.2020 hier für Sie gesammelt.

Die fünf neuesten Coronavirus-Presseinformationen:

20.09.2021: Kreisweit seit Freitag 20 Neuinfektionen...

Kreis Segeberg. Kreisweit hat es seit Freitagnachmittag insgesamt 20 per PCR-Test nachgewiesene Corona-Neuinfektionen gegeben. Sieben Personen davon sind Kontaktpersonen bereits positiv Getesteter (Stand 20.09., 15 Uhr).

  • Samstag: zehn positive PCR-Nachweise, davon vier bei Kontaktpersonen

  • Sonntag: fünf positive PCR-Nachweise, davon einer bei einer Kontaktperson

  • Montag: fünf positive PCR-Nachweise, davon zwei bei Kontaktpersonen

Die Gesamtzahl aller bisher nachgewiesenen Infizierten im Kreis beträgt jetzt 7.839.

Wieder als genesen gelten 7.469 Menschen. Aktuell sind 204 Personen mit Corona infiziert.

In häuslicher Quarantäne befinden sich derzeit 398 Personen, wieder aus dieser entlassen sind 17.833.

Sieben Personen werden in einer Klinik versorgt, keine davon intensivmedizinisch.

Die Gesamtzahl der statistisch erfassten Verstorbenen an oder mit COVID-19 beträgt unverändert 166.


Der Kreis Segeberg veröffentlicht die 7-Tage-Inzidenz auf Ebene der Städte, Ämter und Gemeinden jeden Mittwochnachmittag.



Hinweis: Die Gesamtanzahl SARS-CoV-2-infizierter Personen kann zum Vortag aufgrund von Datenbereinigungen schwanken. Die oben genannte Anzahl bezieht sich immer auf den tagesaktuellen Erfassungs- und Ermittlungsstand. Es werden nur PCR-Befunde gemeldet. Antigenschnelltests und Selbsttests werden in den oben angegebenen Zahlen nicht erfasst.

17.09.2021: Kreisweit 16 Neuinfektionen...

Kreis Segeberg. Kreisweit hat es seit gestern Nachmittag insgesamt 16 per PCR-Test nachgewiesene Corona-Neuinfektionen gegeben. Sechs Personen davon sind Kontaktpersonen bereits positiv Getesteter (Stand 17.09., 13.45 Uhr).

Die Gesamtzahl aller bisher nachgewiesenen Infizierten im Kreis beträgt jetzt 7.828.

Wieder als genesen gelten 7.452 Menschen. Aktuell sind 210 Personen mit Corona infiziert.

In häuslicher Quarantäne befinden sich derzeit 409 Personen, wieder aus dieser entlassen sind 17.797.

Sechs Personen werden in einer Klinik versorgt, keine davon intensivmedizinisch.

Die Gesamtzahl der statistisch erfassten Verstorbenen an oder mit COVID-19 beträgt 166.

---

Der Kreis Segeberg veröffentlicht die 7-Tage-Inzidenz auf Ebene der Städte, Ämter und Gemeinden jeden Mittwochnachmittag.



Hinweis: Die Gesamtanzahl SARS-CoV-2-infizierter Personen kann zum Vortag aufgrund von Datenbereinigungen schwanken. Die oben genannte Anzahl bezieht sich immer auf den tagesaktuellen Erfassungs- und Ermittlungsstand. Es werden nur PCR-Befunde gemeldet. Antigenschnelltests und Selbsttests werden in den oben angegebenen Zahlen nicht erfasst.

16.09.2021: Kreisweit 16 Neuinfektionen – Impfzentren auch am Montag und Dienstag geöffnet...

Kreis Segeberg. Kreisweit hat es seit gestern Nachmittag insgesamt 16 per PCR-Test nachgewiesene Corona-Neuinfektionen gegeben. Fünf Personen davon sind Kontaktpersonen bereits positiv Getesteter (Stand 16.09., 15.30 Uhr).

Die Gesamtzahl aller bisher nachgewiesenen Infizierten im Kreis beträgt jetzt 7.811.

Wieder als genesen gelten 7.420 Menschen. Aktuell sind 225 Personen mit Corona infiziert.

In häuslicher Quarantäne befinden sich derzeit 443 Personen, wieder aus dieser entlassen sind 17.772.

Sieben Personen werden in einer Klinik versorgt, keine davon intensivmedizinisch.

Die Gesamtzahl der statistisch erfassten Verstorbenen an oder mit COVID-19 hat sich um eine Person erhöht und beträgt jetzt 166. Verstorben ist ein 68 Jahre alter Mann ohne Bezug zu einer Pflegeeinrichtung. 


Impfen ohne Termin in der letzten Woche auch wieder am Montag und Dienstag möglich

Die Impfzentren öffnen am 26. September letztmalig ihre Türen. Bis dahin beteiligt sich auch der Kreis Segeberg an der Impfaktion des Landes. Das bedeutet, dass sich Bürger*innen in der kommenden Woche (20. bis einschließlich 26. September) in allen drei Impfzentren montags bis sonntags jeweils von 9 bis 11.30 Uhr und von 13 bis 17.30 Uhr ohne Termin mit einem Impfstoff ihrer Wahl impfen lassen können. Gewählt werden kann zwischen Biontech, Moderna und Johnson & Johnson. Bei Johnson & Johnson ist nur eine Impfung erforderlich, bei den beiden anderen Impfstoffen sind es zwei.

Die Adressen der Impfzentren:

Norderstedt: TriBühne, Rathausallee 50

Kaltenkirchen: Borsigstraße 1

Wahlstedt: Einfeld-Tennishalle, Gartenweg 4; Zufahrt über Einbahnstraße Heidmühlener Straße

Nur Perso mitbringen, Ärmel hochkrempeln und los geht’s!


Der Kreis Segeberg veröffentlicht die 7-Tage-Inzidenz auf Ebene der Städte, Ämter und Gemeinden jeden Mittwochnachmittag.



Hinweis: Die Gesamtanzahl SARS-CoV-2-infizierter Personen kann zum Vortag aufgrund von Datenbereinigungen schwanken. Die oben genannte Anzahl bezieht sich immer auf den tagesaktuellen Erfassungs- und Ermittlungsstand. Es werden nur PCR-Befunde gemeldet. Antigenschnelltests und Selbsttests werden in den oben angegebenen Zahlen nicht erfasst.

15.09.2021: Kreisweit 13 Neuinfektionen...

Kreis Segeberg. Kreisweit hat es seit gestern Nachmittag insgesamt 13 per PCR-Test nachgewiesene Corona-Neuinfektionen gegeben. Drei Personen davon sind Kontaktpersonen bereits positiv Getesteter (Stand 15.09., 15 Uhr).

Die Gesamtzahl aller bisher nachgewiesenen Infizierten im Kreis beträgt jetzt 7.797.

Wieder als genesen gelten 7.409 Menschen. Aktuell sind 223 Personen mit Corona infiziert.

In häuslicher Quarantäne befinden sich derzeit 458 Personen, wieder aus dieser entlassen sind 17.740.

Acht Personen werden in einer Klinik versorgt, keine davon intensivmedizinisch.

Die Gesamtzahl der statistisch erfassten Verstorbenen an oder mit COVID-19 beträgt 165.


Der Kreis Segeberg veröffentlicht die 7-Tage-Inzidenz auf Ebene der Städte, Ämter und Gemeinden jeden Mittwochnachmittag.



Hinweis: Die Gesamtanzahl SARS-CoV-2-infizierter Personen kann zum Vortag aufgrund von Datenbereinigungen schwanken. Die oben genannte Anzahl bezieht sich immer auf den tagesaktuellen Erfassungs- und Ermittlungsstand. Es werden nur PCR-Befunde gemeldet. Antigenschnelltests und Selbsttests werden in den oben angegebenen Zahlen nicht erfasst.

14.09.2021: Kreisweit elf Neuinfektionen...

Kreis Segeberg. Kreisweit hat es seit gestern Nachmittag insgesamt elf per PCR-Test nachgewiesene Corona-Neuinfektionen gegeben. Fünf Personen davon sind Kontaktpersonen bereits positiv Getesteter (Stand 14.09., 15.30 Uhr).

Die Gesamtzahl aller bisher nachgewiesenen Infizierten im Kreis beträgt jetzt 7.784.

Wieder als genesen gelten 7.402 Menschen. Aktuell sind 217 Personen mit Corona infiziert.

In häuslicher Quarantäne befinden sich derzeit 454 Personen, wieder aus dieser entlassen sind 17.731.

Acht Personen werden in einer Klinik versorgt, keine davon intensivmedizinisch.

Die Gesamtzahl der statistisch erfassten Verstorbenen an oder mit COVID-19 beträgt 165.


Der Kreis Segeberg veröffentlicht die 7-Tage-Inzidenz auf Ebene der Städte, Ämter und Gemeinden jeden Mittwochnachmittag.



Hinweis: Die Gesamtanzahl SARS-CoV-2-infizierter Personen kann zum Vortag aufgrund von Datenbereinigungen schwanken. Die oben genannte Anzahl bezieht sich immer auf den tagesaktuellen Erfassungs- und Ermittlungsstand. Es werden nur PCR-Befunde gemeldet. Antigenschnelltests und Selbsttests werden in den oben angegebenen Zahlen nicht erfasst.

Weiter zu allen Coronavirus-Mitteilungen...