Hilfsnavigation

Metropolregion Hamburg
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Wappen Kreis Segeberg
 
Kreisverwaltung Haus B_Keine offenen Sprechzeiten
24.05.2020

Extra-Mitteilungen und Presseinformationen zu Coronavirus

Wir haben alle wichtigen Meldungen seit dem 28.02.2020 hier für Sie gesammelt.

Die fünf neuesten Coronavirus-Presseinformationen:

24.05.2020: COVID-19: Am Wochenende keine Neuinfektion...

24.05.2020: COVID-19: Am Wochenende keine Neuinfektion

Kreis Segeberg. Kreisweit gibt es auch heute keine neue nachgewiesene COVID-19-Infektion (Stand 24.5.2020, 13:50 Uhr).

Die Gesamtzahl aller bisher nachgewiesenen Infizierten im Kreis bleibt damit bei 315. Wieder genesen davon sind 283 Menschen. Das bedeutet, dass aktuell 29 Menschen mit Corona infiziert sind.

In häuslicher Quarantäne befinden sich 114 Personen, wieder aus dieser entlassen sind 1.107.

Es gibt drei Todesfälle.

 

 

Zur Situation im Sülfelder Alten- und Pflegeheim: Wir werden Sie über neue Entwicklungen mit weiteren Pressemitteilungen auf dem Laufenden halten.

 

Kontakt

Kreis Segeberg

Robert Tschuschke

Stellvertretender Pressesprecher

E-Mail   Robert.Tschuschke@segeberg.de

23.05.2020: COVID-19: Kreisweit keine Neuinfektion...

23.05.2020: COVID-19: Kreisweit keine Neuinfektion

Kreis Segeberg. Kreisweit gibt es heute keine neue nachgewiesene COVID-19-Infektion (Stand 23.5.2020, 13:40 Uhr).

Die Gesamtzahl aller bisher nachgewiesenen Infizierten im Kreis bleibt damit bei 315. Wieder genesen davon sind 282 Menschen. Das bedeutet, dass aktuell 30 Menschen mit Corona infiziert sind.

In häuslicher Quarantäne befinden sich 118 Personen, wieder aus dieser entlassen sind 1.104.

Es gibt drei Todesfälle.

 

Kontakt

Kreis Segeberg

Robert Tschuschke

Stellvertretender Pressesprecher

E-Mail   Robert.Tschuschke@segeberg.de

22.05.2020: COVID-19: Kreisweit neun Neuinfektionen...

22.05.2020: COVID-19: Kreisweit neun Neuinfektionen

Kreis Segeberg. Kreisweit gibt es neun neue nachgewiesene COVID-19-Infektionen (Stand 22.5.2020, 15:50 Uhr).

Darunter sind auch acht Infizierte aus dem Alten- und Pflegeheim in Sülfeld. Die beiden positiv getesteten Personen vom medizinischen Personal haben ihren Wohnsitz in einem anderen Kreis.

Die Gesamtzahl aller bisher nachgewiesenen Infizierten im Kreis steigt damit auf 315. Wieder genesen davon sind 279 Menschen. Das bedeutet, dass aktuell 33 Menschen mit Corona infiziert sind.

In häuslicher Quarantäne befinden sich 119 Personen, wieder aus dieser entlassen sind 1.101.

Es gibt drei Todesfälle.

 

 

Wir werden Sie über neue Entwicklungen mit weiteren Pressemitteilungen auf dem Laufenden halten.

 

Kontakt

Kreis Segeberg

Robert Tschuschke

Stellvertretender Pressesprecher

E-Mail   Robert.Tschuschke@segeberg.de

22.05.2020: COVID-19: Zehn neue Positivfälle in Sülfelder Alten- und Pflegeheim...

22.05.2020: COVID-19: Zehn neue Positivfälle in Sülfelder Alten- und Pflegeheim

Kreis Segeberg. In einem Alten- und Pflegeheim in Sülfeld sind acht Bewohner*innen und zwei Mitarbeiter*innen positiv auf SARS-CoV-2 getestet worden. Ein/e Bewohner*in ist aufgrund des schweren Krankheitsbildes behandlungspflichtig im Krankenhaus. Alle anderen Betroffenen haben keine Krankheitszeichen.

Das Gesundheitsamt Segeberg stellte vor Christi Himmelfahrt einen positiven COVID-19-Fall fest, der einen Bezug zum Alten- und Pflegeheim in Sülfeld hatte. Vorsorglich veranlasste das Gesundheitsamt, alle Bewohner*innen und das gesamte Personal unverzüglich zu testen.

Das Gesundheitsamt nimmt die Situation sehr ernst und veranlasst nun alle weiteren Maßnahmen wie in den zuvor betroffenen Alten- und Pflegeheimen in Goldenbek und Lentföhrden.

Das Gesundheitsministerium Schleswig-Holstein ist über das Ausbruchsgeschehen informiert.

Es ist möglich, dass weitere positive Testergebnisse folgen werden. Wir werden Sie über neue Entwicklungen mit weiteren Pressemitteilungen auf dem Laufenden halten.

 

Kontakt

Kreis Segeberg

Robert Tschuschke

Stellvertretender Pressesprecher

E-Mail   Robert.Tschuschke@segeberg.de

21.05.2020: COVID-19: Kreisweit eine Neuinfektion...

21.05.2020: COVID-19: Kreisweit eine Neuinfektion

Kreis Segeberg. Kreisweit gibt es eine neue nachgewiesene COVID-19-Infektion (Stand 21.5.2020, 14:00 Uhr).

Die Gesamtzahl aller bisher nachgewiesenen Infizierten im Kreis steigt damit auf 306. Wieder genesen davon sind 275 Menschen. Das bedeutet, dass aktuell 28 Menschen mit Corona infiziert sind.

In häuslicher Quarantäne befinden sich 113 Personen, wieder aus dieser entlassen sind 1.090.

Es gibt drei Todesfälle.

 

Kontakt

Kreis Segeberg

Robert Tschuschke

Stellvertretender Pressesprecher

E-Mail   Robert.Tschuschke@segeberg.de

Weiter zu allen Coronavirus-Mitteilungen...