Hilfsnavigation

Metropolregion Hamburg
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Wappen Kreis Segeberg
 
Haus B Kreisverwaltung
05.03.2021

Extra-Mitteilungen und Presseinformationen zu Coronavirus

Wir haben alle wichtigen Meldungen seit dem 28.02.2020 hier für Sie gesammelt.

Die fünf neuesten Coronavirus-Presseinformationen:

05.03.2021: Kreisweit 25 nachgewiesene Neuinfektionen...

05.03.2021: Kreisweit 25 nachgewiesene Neuinfektionen

Kreis Segeberg. Kreisweit hat es seit gestern insgesamt 25 per PCR-Test nachgewiesene Corona-Neuinfektionen gegeben. Darunter sind zehn Kontaktpersonen bereits positiv Getesteter (Stand 05.03., 14 Uhr).

Die Gesamtzahl aller bisher nachgewiesenen Infizierten im Kreis beträgt jetzt 4.378. Insgesamt 48 Infektionen davon sind auf die britische Virusvariante B.1.1.7 zurückzuführen (+ 7 seit gestern).

Wieder als genesen gelten 3.743 Menschen. Aktuell sind 505 Personen mit Corona infiziert.

In häuslicher Quarantäne befinden sich derzeit 1.228 Personen, wieder aus dieser entlassen sind 10.324.

26 Personen werden in einer Klinik versorgt, davon fünf auf einer Intensivstation.

Die Gesamtzahl der statistisch erfassten Verstorbenen an oder mit COVID-19 im Kreis Segeberg ist seit Mittwoch, 17. Februar, unverändert und beträgt 130.

RKI-Dashboard: Hier finden Sie die aktuell gültige Inzidenz für den Kreis Segeberg: http://corona.rki.de

Allgemeinverfügung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung wird ein weiteres Mal verlängert

An bestimmten Orten und in festgelegten Bereichen muss auch ab Montag, 8. März, weiterhin eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden. Dazu gehören wie bisher neben Bahnhöfen unter anderem auch Innenstadtbereiche und Fußgängerzonen. Die Allgemeinverfügung wird zunächst bis einschließlich Sonntag, 28. März, verlängert. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Internetseite des Kreises unter: www.segeberg.de 

04.03.2021: Kreisweit 41 nachgewiesene Neuinfektionen...

04.03.2021: Kreisweit 41 nachgewiesene Neuinfektionen

Kreis Segeberg. Kreisweit hat es seit gestern insgesamt 41 per PCR-Test nachgewiesene Corona-Neuinfektionen gegeben. Darunter sind 25 Kontaktpersonen bereits positiv Getesteter (Stand 04.03., 16 Uhr).

Die Gesamtzahl aller bisher nachgewiesenen Infizierten im Kreis beträgt jetzt 4.353. Insgesamt 41 Infektionen davon sind auf die britische Virusvariante B.1.1.7 zurückzuführen (+ 2 seit gestern).

Wieder als genesen gelten 3.709 Menschen. Aktuell sind 514 Personen mit Corona infiziert.

In häuslicher Quarantäne befinden sich derzeit 1.317 Personen, wieder aus dieser entlassen sind 10.275.

24 Personen werden in einer Klinik versorgt, davon fünf auf einer Intensivstation.

Die Gesamtzahl der statistisch erfassten Verstorbenen an oder mit COVID-19 im Kreis Segeberg ist seit Mittwoch, 17. Februar, unverändert und beträgt 130.

RKI-Dashboard: Hier finden Sie die aktuell gültige Inzidenz für den Kreis Segeberg: http://corona.rki.de 

03.03.2021: Kreisweit 28 nachgewiesene Neuinfektionen...

03.03.2021: Kreisweit 28 nachgewiesene Neuinfektionen

Kreis Segeberg. Kreisweit hat es seit gestern insgesamt 28 per PCR-Test nachgewiesene Corona-Neuinfektionen gegeben. Darunter sind 13 Kontaktpersonen bereits positiv Getesteter (Stand 03.03., 15.30 Uhr).

Die Gesamtzahl aller bisher nachgewiesenen Infizierten im Kreis beträgt jetzt 4.312. Insgesamt 39 Infektionen davon sind auf die britische Virusvariante B.1.1.7 zurückzuführen (+ 8 seit gestern).

Wieder als genesen gelten 3.706 Menschen. Aktuell sind 476 Personen mit Corona infiziert.

In häuslicher Quarantäne befinden sich derzeit 1.185 Personen, wieder aus dieser entlassen sind 10.271.

23 Personen werden in einer Klinik versorgt, davon fünf auf einer Intensivstation.

Die Gesamtzahl der statistisch erfassten Verstorbenen an oder mit COVID-19 im Kreis Segeberg ist seit Mittwoch, 17. Februar, unverändert und beträgt 130.

RKI-Dashboard: Hier finden Sie die aktuell gültige Inzidenz für den Kreis Segeberg: http://corona.rki.de 

02.03.2021: Kreisweit 26 nachgewiesene Neuinfektionen...

02.03.2021: Kreisweit 26 nachgewiesene Neuinfektionen

Kreis Segeberg. Kreisweit hat es seit gestern insgesamt 26 per PCR-Test nachgewiesene Corona-Neuinfektionen gegeben. Darunter sind acht Kontaktpersonen bereits positiv Getesteter (Stand 02.03., 15.30 Uhr).

Die Gesamtzahl aller bisher nachgewiesenen Infizierten im Kreis beträgt jetzt 4.284. Insgesamt 31 Infektionen davon sind auf die britische Virusvariante B.1.1.7 zurückzuführen (+ 1 seit gestern).

Wieder als genesen gelten 3.703 Menschen. Aktuell sind 451 Personen mit Corona infiziert.

In häuslicher Quarantäne befinden sich derzeit 1.122 Personen, wieder aus dieser entlassen sind 10.256.

20 Personen werden in einer Klinik versorgt, davon fünf auf einer Intensivstation.

Die Gesamtzahl der statistisch erfassten Verstorbenen an oder mit COVID-19 im Kreis Segeberg ist seit Mittwoch, 17. Februar, unverändert und beträgt 130.

RKI-Dashboard: Hier finden Sie die aktuell gültige Inzidenz für den Kreis Segeberg: http://corona.rki.de 

01.03.2021: Kreisweit seit Freitag 50 nachgewiesene Neuinfektionen...

01.03.2021: Kreisweit seit Freitag 50 nachgewiesene Neuinfektionen

Kreis Segeberg. Kreisweit hat es seit Freitag insgesamt 50 per PCR-Test nachgewiesene Corona-Neuinfektionen gegeben. Darunter sind 25 Kontaktpersonen bereits positiv Getesteter (Stand 01.03., 15.30 Uhr).

Samstag: 25 positive PCR-Befunde, davon bei 9 Kontaktpersonen

Sonntag: 13 positive PCR-Befunde, davon bei 6 Kontaktpersonen

- Montag: 12 positive PCR-Befunde, darunter bei 10 Kontaktpersonen

Die Gesamtzahl aller bisher nachgewiesenen Infizierten im Kreis beträgt jetzt 4.258. Insgesamt 30 Infektionen davon sind auf die britische Virusvariante B.1.1.7 zurückzuführen (+ 6 seit Freitag).

Wieder als genesen gelten 3.703 Menschen. Aktuell sind 425 Personen mit Corona infiziert.

In häuslicher Quarantäne befinden sich derzeit 1.001 Personen, wieder aus dieser entlassen sind 10.256.

23 Personen werden in einer Klinik versorgt, davon vier auf einer Intensivstation.

Die Gesamtzahl der statistisch erfassten Verstorbenen an oder mit COVID-19 im Kreis Segeberg ist seit Mittwoch, 17. Februar, unverändert und beträgt 130.

RKI-Dashboard: Hier finden Sie die aktuell gültige Inzidenz für den Kreis Segeberg: http://corona.rki.de 

Weiter zu allen Coronavirus-Mitteilungen...