Hilfsnavigation

Metropolregion Hamburg
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Wappen Kreis Segeberg
 
Kreisverwaltung Haus B_Keine offenen Sprechzeiten

Kreisverwaltung nur eingeschränkt erreichbar

Es finden weiterhin keine offenen Sprechzeiten statt. Alle Besucher*innen benötigen eine Terminbestätigung und müssen bestimmte Regeln einhalten.

27.04.2020: Verwaltungen im Kreisgebiet öffnen am 11. Mai für Publikumsverkehr - Stadt Norderstedt bereits eine Woche früher

Aufgrund der aktuellen Situation und als Vorsichtsmaßnahme finden keine offenen Sprechzeiten statt. Nur bei zwingenden und unabweisbaren Gründen erhalten Bürger*innen im Einzelfall einen vorher abgestimmten Termin. Alle anderen Termine entfallen.

Von dieser Maßnahme sind auch häufig besuchte Bereiche betroffen:

  • Ausländerbehörde

    • Es finden keine offenen Sprechstunden statt. Alle anfallenden Anträge werden nach Möglichkeit schriftlich bearbeitet. Neue Anträge werden fristwahrend per Post entgegengenommen. In manchen Fällen können vorläufige Bescheinigungen ausgestellt werden. Mehr Informationen finden Sie hier.

WICHTIGE REGELN FÜR BESUCHER*INNEN:

Nur Besucher*innen, die eine schriftliche Terminbestätigung vorlegen können und auf einer Terminliste stehen, werden eingelassen. Besucher*innen warten vor dem Haupteingang und werden kurz vor Beginn des Termins nacheinander eingelassen.

Für einen Besuch gelten feste Regeln:

1. Unmittelbar hinter der Haupteingangstür muss eine Schutzmaske aufgesetzt und die Hände müssen desinfiziert werden. Falls keine eigene Schutzmaske vorhanden ist, erhalten Besucher*innen einen Einmal-Schutz vor Ort. Wer das Tragen einer Schutzmaske ablehnt, wird im Rahmen des Hausrechts nicht eingelassen.

2. Pro Termin ist maximal eine weitere zwingend notwendige Begleitperson zulässig. Dazu gehören beispielsweise Dolmetscher*innen, Anwält*innen, Betreuer*innen oder ein Elternteil sowie ein Kind bei Schuleingangsuntersuchungen.

3. Wenn ein Termin beendet ist, müssen Besucher*innen die Kreisverwaltung selbstständig auf dem schnellsten Wege durch das Foyer wieder verlassen. Das Foyer ist kein Wartebereich, sodass auch hier kein Aufenthalt gestattet ist.

Termine sind montags bis donnerstags von 8.30 bis 16 Uhr sowie freitags von 8.30 bis 12 Uhr möglich. Wer seine*n zuständige*n Sachbearbeiter*in nicht kennt, kann sich telefonisch hier melden: +49 4551-951 0.


Wir bitten Sie um Verständnis für die Maßnahmen. Falls Sie sich dennoch mit einer Beschwerde an uns wenden wollen, können Sie eine Mail an folgende E-Mail-Adresse schicken:

Kritik-Anregungen@segeberg.de.